______Waiting for tomorrow...

Seit gut über einer guten Woche bin ich nun krank und bin an mein Bett gefesselt oder hatte in der ersten Zeit andauernd vereinbarte Dates mit der Kloschüssel. Was nicht immer sehr angenehm. Jedoch habe ich dadurch abgenommen und ich konnte über vieles nachdenken.

Über meine Zukunft, Träume und Pläne, aber auch über Vergangenes.

Ich dachte darüber nach, was ich in Zukunft machen möchte, ob ich mit dem richtigen Mann eine Familie möchte und ich dachte darüber nach wo ich leben möchte. Auf das Letzte sagte ich mir, dass es mir egal ist wo ich lebe und wohne solange mein Traummann bei mir ist. Jedoch ist das Leben kein Traum und somit muss ich selbst dafür arbeiten. Es fällt nie jemanden egal wie viel Geld er hat in den Schoß. Später möchte ich in der Modebranche einen festen Fuß fassen als Modedesigner mit meinem eigenem Label oder ich habe eigene Geschäfte und besuche alle Modeschauen der Welt. Immer dabei mein Mann und meine Kinder. Ja ich möchte später gerne ein paar glückliche Kinder haben und ein glückliches Familienleben führen. Jedoch erst nachdem ich den Mann dazu gefunden habe und auch meine Ziele erreicht habe.

Über einige andere Sachen kann ich noch nicht hier schreiben, da ich das erst selbst verinnerlichen muss, aber auch zum Teil wahrhaben.

15.11.07 16:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Welcome

Dreams
Love

Archive
Guest book
Contact



~*Host*~
Gratis bloggen bei
myblog.de